Romana-Salat mit Sesam-Honig-Lachs 001

Zum Jahresende mal wieder was Neues vom Herrn Küchenruf - eine selbst ersonnene, fleischlose Variante des Salat-Klassikers Caesar's Salad.

Romana-Salat mit Sesam-Honig-Lachs.

Zutaten für vier bis fünf Personen als Hauptspeise:

3 bis 4 Köpfe Romana-Salat
2 Eier
Saft einer halben Zitrone
100 ml Olivenöl
2 Teelöffel Worcestersauce
Salz, Pfeffer
3 Scheiben Toastbrot
1 Knoblauchzehe
400 - 500 g Lachssteak (am besten frisch von der Fischtheke)
1 Esslöffel Honig
5 Esslöffel Sesam
Saft einer weiteren halben Zitrone

1) Salat waschen, trocknen. Strünke großzügig wegschneiden, Salatblätter in fingerdicke Streifen schneiden. In einer Schüssel beiseite stellen.

2) Das Lachsfilet erst in fingerdicke Streifen, dann in Würfel schneiden. In eine mittlere Schüssel geben. Aus einem Esslöffel Honig, dem Saft einer halben Zitrone und etwas Salz und Pfeffer eine Marinade rühren. Zum Lachs geben, ziehen lassen.

3) Die Eier anstechen, für exakt eine Minute in kochendes Wasser geben. Eier kurz kalt ab schrecken, aufschlagen und das noch flüssige und warme Eiweiß und Eigelb in eine kleine Schüssel geben. Den Saft einer halben Zitrone dazugeben, 100 ml Olivenöl und 2 Teelöffel Worcestersauce. Das ganze mit einem kleinen Schneebesen verquirlen, bis es cremig ist. Salzen und Pfeffern.

4) Toastbrot toasten, kalt werden lassen, in Würfel schneiden.

5) In einer kleinen Pfanne etwas Öl erhitzen, Toastbrot-Würfel schön goldgelb braten. Knoblauchzehe kleinschneiden und noch für zwei bis drei Minuten dazugeben.

6) In einer großen Pfanne Öl erhitzen. Sesam auf einem Teller ausbreiten, Lachswürfel darin wälzen, bis die Sesamkörner daran festkleben. Lachswürfel bei großer Hitze in der Pfanne schön knusprig anbraten. Nach einigen Minuten wenden.

7) Salat mit der Sauce vermischen. Portionen verteilen. Lachswürfel mit der Sesamkruste daraufgeben.

Oder darf's was anderes sein vom Küchenruf? Hier gibt's
=> Salate.

Und hier gibt's
=> => Alle Rezepte vom Küchenruf.