Roter Reis 006 1000x750

Frau Küchenruf kocht uns heute ein leckeres Pfannengericht, es heißt

Roter Reis.

Zutaten für vier hungrige Esser:

250 g Langkornreis
2 Dosen geschälte Tomaten (à 400-500 g)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
150 g Tiefkühlerbsen
2 Möhren
2 Chorizos (kräftige spanische Salami-Art)
4 Esslöffel Olivenöl
Salz, Pfeffer

1) Den Reis 15 Minuten in warmem Wasser einweichen, anschließend so lange in einem Sieb abspülen, bis die ablaufende Flüssigkeit klar bleibt. Gründlich abtropfen lassen.

2) Die Tomaten in ein hohes Mixgefäß geben und zusammen mit der grob kleingeschnittenen Zwiebel und den geschälten Knoblauchzehen mit dem Mixstab pürieren.

3) Die Erbsen auftauen lassen, die Möhren schälen und in Scheiben schneiden, die Chorizos in Scheiben schneiden.

4) Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Wurstscheiben von beiden Seiten kräftig anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen.

5) Den Reis in den Topf geben und unter Rühren eine Minute anschwitzen. Die Möhren und das Tomatenpüree dazugeben und unterrühren, 15 Minuten köcheln lassen, bis der Reis weich ist. Wichtig: Kein Wasser einfüllen! Der Reis kocht in dem Tomatensaft - deshalb wird er ja so rot.

6) Die Erbsen und die Chorizos dazugeben und weitere 5-7 Minuten kochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Oder darf's was anderes sein vom Küchenruf? Hier geht's
=> Schnell & einfach.

Und hier gibt's
=> => Alle Rezepte vom Küchenruf.