chiara

Küchenzettel (13):
Der Küchenzettel ist ein Fragebogen, den Marcel Proust in seinem Leben kein einziges mal ausgefüllt hat. Hier stellen sich die Freunde der Küche vor. Heute: Chiara und ihr Blog Chiara-Online.

Sie ist eine außergewöhnlich gut aussehende Frau von Anfang 30, die ein Leben führt, um das sie viele Menschen beneiden: Chiara fliegt von Berufs wegen um die halbe Welt und segelt über die sieben Weltmeere. Derzeit ist sie sehr glücklich mit Nick.
Doch wohin Chiara auch kommt, ein Trauma ist schon da: Chiaras einzige Tochter Julia starb am 15. April 1996 bei einem Verkehrsunfall, sie wurde nur vier Jahre alt. Jetzt versucht Chiara, sich dunkle Gedanken in ihrem Blog von der Seele zu schreiben. Dabei präsentiert sich Chiara als immer selbstbewusste, meist dominante Persönlichkeit ohne - falsche - Scham. Chiara pflegt den Gestus der Auflehnung und der Provokation – a rebel with a cause, sozusagen.

chiara2

Wo ich blogge:
chiara-online.blog.de

Warum ich blogge:
aus diversen Gründen, eigentlich hätte die Frage lauten müssen: warum ich öffentlich blogge

Wer bei mir eingeladen ist:
sehr gute Freunde, die wissen, dass sie nichts zu essen kriegen

Wer garantiert nicht:
Leute, deren Gesellschaft mir nichts bringt

Was ich am besten koche:
Ravioli aus der Dose, Espresso

Was ich gar nicht gut koche:
alles andere

Mit welchem Gericht man mich in der Himmelskantine erwarten sollte:
geschmorter Rehrücken mit Erdbeersauce und Rosmarinkartoffeln, dazu ein 97er Brunello di Montalcino

Mit welchem in der Hölle:
geschmorter Rehrücken mit... Ihr wißt schon ;)

Was man in seiner Küche niemals tun sollte:
ähm.... kochen?

Was man in seiner Küche häufiger tun sollte:
die Bestände im Weinregal kontrollieren

Das war der beste Rat meiner Mutter:
"Kind, hör auf zu rauchen"

Eine gute Küchenfee gewährte mir drei Wünsche für nie versiegende Vorräte – ich wähle:
Brunello di Montalcino, Mamas selbstgemachte Erdbeermarmelade, frische Kiwis

Was man meiner Küche am Tag meiner Beerdigung mal nachsagen sollte:
"Wohl dem, der nie unter Chiaras dilettantischen Kochkünsten hat leiden müssen"
chiara3